Verhaltensberatung
   Hundeerziehung
   Beschäftigungsangebote
   Agility
   Apportieren
   CaniCross
   Longieren
   Mantrailing
   Nasenarbeit
   RallyObedience
   TrickTraining
   Zughundesport
   Hundeführerschein
   Sonderveranstaltungen
   Angebotsüberblick
   Terminüberblick
   Stundenplan
   über leben mit hund
   Kontakt
   Impressum
   Datenschutz
   Fotogalerie
   Kundenlogin


Apportieren für Jederhund

Unter Apportieren versteht man ursprünglich bei der Jagd das Herbeibringen des vom Jäger erlegten Wildes durch einen Hund.
Heutzutage erfreut sich Apportieren aber auch im Nicht-Jagdgebrauch bei vielen Hundehaltern und deren Hunden großer Beliebtheit. Wenn man mit seinem Hund "richtig" apportiert hat man sich und seinem Hund eine sehr vielseitige und sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit erarbeitet.

das Zurückbringen eines geworfenen Balles ist kein Apportieren

Gewissen Hunderassen liegt das Apportieren im Blut, da sie jahrzehntelang vor allem dafür gezüchtet wurden - allen voran den 6 Retrieverrassen. Aber auch viele andere Hunde haben Spaß am Apportieren, evtl. benötigen sie eine etwas längere Lernzeit.

Bei diesem Kurs steht das Apportieren als Dummyarbeit im Vordergrund, d. h. die Hunde werden lernen unterschiedliche Dummies (gefüllte Jutesäckchen von unterschiedlicher Größe, Gewicht und Farbe) zu suchen und herbeizubringen.
Es wird auch der ursprüngliche Gedanke "Dummyarbeit als Ersatz für das jagliche Arbeiten" erhalten, was bedeutet, dass die Hunde nur mit Dummies ohne Fell, ohne Wild und ohne Duftstoffe trainiert werden.
Jäger mit Jagdgebrauchshunden (ausgebildet oder in Ausbildung) sprechen mich bitte direkt an, damit auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen werden kann.

ApportierKurs oder ApportierTreff ?

Der ApportierKurs richtet sich an alle Einsteiger. Vorkenntnisse im Apportieren sind sowohl bei Hund und Mensch nicht erforderlich. Die teilnehmenden Hunde müssen lediglich einen gewissen Grundgehorsam haben und ableinbar sein. Bei den Menschen muss die Bereitschaft und Möglichkeit, gerade zu Beginn des Kurses, auch zwischen den Terminen mit dem Hund zu üben.

Für die Teilnahme am ApportierTreff muss das Mensch-Hund-Team in der Lage sein eine Einzelmarkierung (Distanz mind. 30m) sauber zu arbeiten. Ebenso sollte der Mensch gewisse theoretische Grundkenntnisse über die unterschiedlichen Disziplinen der Dummyarbeit besitzen. Im ApportierTreff erfolgt ein systematischer Auf- und Ausbau des Apportierens, je nach Kenntnisstand der Teilnehmer.



ApportierKurs

Ziel

  • "Markieren" in Theorie und Praxis
  • "frei verloren Suche" in Theorie und Praxis
  • "Einweisen" nur in der Theorie (dafür reichen keine 8 Termine)
Inhalt und Ablauf
  • mindestens 5 Teilnehmer
  • maximal 8 Teilnehmer
  • 8 gemeinsame Trainingstermine (10 Wochen jeweils 1 Termin / Dauer 60 bis 90 min )
  • Kosten: 150 EUR
ApportierTreff

Ziel

  • "Markieren"
  • "frei verloren Suche"
  • "Einweisen"
  • Sonderdisziplinen wie z. B. "Schleppe"
Inhalt und Ablauf
  • Zeitrahmen: 60 min
  • Termine:
    Donnerstags von 18:30 bis 19:30 Uhr
    (von April bis Oktober)
    Details siehe rechts
  • Ort: wechselnde Orte - siehe rechts
  • Kosten: 13 EUR

Aktuelles

Wasserapport-Spezial ...


ApportierTreff

zur Zeit findet der ApportierTreff nur 14tägig statt

eine Sammlung verschiedener Dummies ...

Angebotsüberblick
> weiterlesen